68. Tag, Rest: 298 Tage

Ich bin beim Kofferpacken, da muß ich mich kurz fassen. Aber für einen Blog Beitrag reicht die Zeit dicke. Ich muß nur wenige Sachen mitnehmen und gerade das verführt mich zur falschen Auswahl. Der Plüschhase für das Osterfest lässt sich vielleicht auch vor Ort kaufen? Ich glaube schon, also Langohr raus mit dir. Sorry, aber du bleibst hier. Und dann ist die Tasche auf einmal randvoll und bleischwer. Ich wiege sie prüfend mit der rechten Hand, dann mit der linken und habe keine Ahnung, ob das nun die vorgeschriebenen 20kg sind oder etwa mehr? Bei Billigflügen kann es richtig teuer werden. Ein Pfund zuviel und schon hat sich der Flugpreis verdoppelt. Übrigens gibt man in London für die Bahnfahrt vom Airport Stansted (Ryanair) bis in die Stadt leicht den Betrag aus, den man beim Flug gerade eingespart hat. Also ich bevorzuge Lufthansa oder British Airways und lande in Heathrow, gleich neben der Underground Station. Trotzdem darf ich keinen tonnenschweren Koffer als Handgepäck mitnehmen. Also lieber vorher prüfen.

Und weil ich diesmal in London shoppen werde, passt es sich doch ganz gut, einmal aufzudröseln wie das denn nun mit englischen Gewichten, Größen und Preisen so ist. Los geht’s.

 

arcade
Neue Schuhe kauft George bei Foster & Son. Während er sich die Füße vermessen läßt, werfe ich einen Blick in die Royal Arcade. Hier wird es richtig teuer. Beratung ist kostenlos, man muß nur gut drauf sein. Dann klappt das wunderbar. – Leider sind neue handmade shoes nur alle paar Jahre fällig. Aber der Einkauf hier ist wirklich eine Ausnahme.

 

Der Wechselkurs Britisches Pfund zu Euro wird täglich neu berechnet. Heute beträgt er:

1 Pfund Sterling = 1,29 Euro.

 

Die Kleidergrößen sind oft in X, M und L angegeben. Und damit können wir längst etwas anfangen. Wenn es um Mäntel oder Blusen geht dann wird man diese Angaben finden:

englisch 12, 14 oder 16 = deutsch 38, 40 oder 42

 

Beim Schuhkauf sollte der Herr durchaus überlegen sich ein Paar maßgeschneiderte zuzulegen. Zunächst scheint es sehr teuer (£300 – £400), tatsächlich aber halten diese Schuhe mindestens 10 Jahre, sehen einfach top elegant aus und sitzen perfekt. Wenn man aber nur ein Wochenende bleibt reicht die Zeit nicht aus und man muß in den Schuhladen:

englisch 6, 61/2, 71/2 = deutsch 39, 40, 41

Achtung Damengrößen. Man ahnt es schon, es gibt Zwischengrößen. Sehr komfortabel. Die Chancen sind groß, dass man einen wirklich passenden Schuh findet.

 

old-bond
Die Royal Arcade endet auf der Old Bond Street. In London gibt es noch viel alte Bausubstanz. Da lohnt es sich immer einmal hochzuschauen.

 

Ohne Jeans komme ich bestimmt nicht nach Hause. Nun, da orientiere ich mich wie in Deutschland an den amerikanischen Größenangaben. Auch praktisch, denn die messen bekanntlich den Bauchumfang und die Beinlänge unabhängig voneinander. Wenn es aber eine Stoffhose sein soll, dann gelten Konfektionsmaße:

englisch W30 / W32 / W34 = deutsch 38, 40, 42

 

Neuerdings wird auch oft die Schrittlänge angegeben, was ich sehr gut finde und dazu muß man folgendes wissen:

 1 inch = 2,54 cm

12 inch = 1 foot = 30,48 cm

 

Und dann sollte man sein Gewicht kennen. Auch wenn man es niemanden verraten muß. Also das ist in England wirklich charmant, denn auf einmal wiegen sie nur noch ganz wenig. Jedenfalls hört es ich so an:

1 stone = 6,35kg

Wer also deutsche 65kg wiegt, ist in England nur noch 10 stone schwer. (Als Gewichtseinheit schreibt es sich auch im Plural ohne s.) Und ein Schwergewicht von 75kg bringt es auch nur auf 11 stone. – Klar, in Geschäften, gerade in Supermärkten, finden Sie alle Gewichtsangaben immer in Kilogramm angegeben. Trotzdem rechnet der Engländer gerne mit den alten Einheiten.

 

dog
Alfie bringt 13 stone auf die Waage. Der kleine Junge dürfte nicht halb soviel wiegen.

 

Für mich wird’s jetzt Zeit. Guten Einkauf, vielleicht laufen wir uns über den Weg? Have a nice day, bye-bye.

 

 

 

The boss himself says:

George says: „Where did you leave my passport?”

Und ich: “Glaub’ mir ich habe ihn nicht angefasst. Und nimm bitte die Skalpelle aus der Tasche. Das Theater beim Zoll möchte ich nicht noch einmal erleben.” “Can’t find the passport. Will Europe me welcome by the driving licence?” Schimpf über den Brexit und zeige dein britisches Lächeln. Dann wird es schon klappen.

 

 

    

Was passierte noch am 08. März?

de 1929

In der deutschen Geschichte des Fernsehens überträgt der Sender Witzleben die

ersten Fernsehbilder zu Testzwecken in das Berliner Forschungslabor der Reichspost.

uk 1973

Die Bevölkerung Nordirlands entscheidet sich in einem Referendum, das viele

Katholiken boykottieren, mit 98,9 Prozent der Abstimmenden für den Verbleib

beim Vereinigten Königreich und gegen eine Vereinigung mit der Republik Irland.