231. Tag, Rest: 135 Tage 

He’s back! Der ungarische Cartoonist Gergely Dudas hat ein neues Rätsel gezeichnet. Passend zur Ferienzeit hat er diesmal einen Fisch unter den Strandgästen, äh Oktopussen (?), versteckt.

(?) Laut Duden geht das durch, wenn man es aber eleganter sagen will, dann spricht man im Plural von Oktopoden. Obwohl mir dazu auch etwas einfallen würden, aber lassen wir das jetzt mal.

Erinnern Sie sich noch an das Suchbild mit den Schneemännern? Kaum ein Blogbeitrag wurde so oft angeklickt wie das lustige Rätselbild. Jetzt also eine Neuauflage. Viel Spaß beim Suchen.

 

 

fish
Bild von Gergely Dudas.

 

 

 

 

 

 

 

 

  

The boss himself says:

George says: “I know it’s easy but I can’t find the fish. Help me.

Ich sage: “Gerne, also mein erster Tipp betrifft die Farbe des Fisches. Er ist rot.” “I need a second tip.”

 

2. Tipp: Der Fisch ist nur zur Hälfte sichtbar

 

3. Tipp: Er ist auf der linken Bildhälfte zu finden.

 

4. Tipp: Achten Sie mal darauf, welcher Krake drei Augen hat.

 

 “I found it! It’s soooo easy, isn’t it?”

 

 

 

 

Was passierte noch am 18. August?

de 1933

Auf der Berliner Funkausstellung wird der Volksempfänger vorgestellt. – Ein für

jeden erschwingliches Radio mit Kopfhörer. Heute haben wir eine ganze Sende-

und Empfangsstation in der Hosentasche bei uns. Eine rasante Entwicklung, 

immerhin innerhalb der Spanne eines Menschenlebens.

uk 1959

Der von Sir Alec Issigonis für die British Motor Corporation entworfene britische

Kleinwagen Mini kommt auf den Markt. – Wenn sie dann mal was Neues erfinden,

dann taugt das Design für die Ewigkeit. Auch eine Kunst.