150. Tag, Rest: 216 Tage

Gestern habe ich mich hier mal wieder verplaudert. Also fasse ich mich heute kürzer. Statt Worte nutze ich lieber ein Bild. Es wurde in diesen Tagen in London aufgenommen und war in allen Zeitungen zu sehen:

abbey-road

Abbey Road. Ja, richtig. Das ist der Fußgängerüberweg (pedestrian crossing) auf der berühmten Straße in London, St. John’s Wood. Und warum kennen wir ihn alle? Weil er auf dem Cover der gleichnamigen LP der Beatles  zu sehen war und die kamen auf die Idee, weil sie gleich nebenan im Studio das Album aufgenommen hatten. Statt großer Planung, hat damals der Fotograf gesagt: “Jungs, geht mal kurz vor die Tür und marschiert im Gänsemarsch über den Zebrastreifen.” Dann hat er das geknipst und ganz ohne Absicht ein Bild für die Ewigkeit erschaffen. So geht das also, wenn man berühmt werden will.

Und wer marschiert hier über die Straße? Ja klar, es ist Premier David Cameron. Die Dame vor ihm ist wohl nur zufällig ins Bild geraten. Ich kann sie jedenfalls nicht identifizieren. Und was wollte der PM da? Es gibt keine Geschichte zu dem Foto, aber ich glaube nicht, dass das EMI Tonstudio sein Ziel war. Vielleicht wollte er in den Regent’s Park? Lunchpause bei Tiger und Co. machen.

Die nächsten drei Wochen dürften die härtesten seiner Karriere sein. Am 23. Juni wird über den Verbleib in der EU abgestimmt und das könnte dann auch sein abruptes politisches Ende werden. Ob er wohl an das Lied von Paul McCartney gedacht hat, das auf dem elften und letzten Album der Fabulous Four ‘Abbey Road’ zu hören ist:

 

Boy, you’re gonna carry that weight
Carry that weight a long time

I never give you my pillow
I only send you my invitations
And in the middle of the celebrations
I break down
Boy, you’re gonna carry that weight
Carry that weight a long time

beatles

Das LP-/CD-Cover der Beatles wurde 1969 an gleicher Stelle aufgenommen. Die gezackten Linien vor jedem Zebrasteifen sind wohl erst später eingeführt worden. Sie sollen bildlich das Bremsen eines Autos anzeigen bzw. den Fahrer genau daran erinnern. Ich finde sie irgendwie genial und gleichzeitig völlig irre. Aber wir sind in England und da erwarte ich genau so etwas.

Es gäbe noch einiges anzumerken, aber dann wird es wieder ein langer Beitrag und ich wollte doch …

The boss himself says:

George says about David Cameron: “After Brexit, politically, he has the candlepower of a glowworm.

Ich sage: “Wie kann es sein, dass die Beatles 1969 (!) ihr letztes gemeinsames Album aufgenommen haben? Ich bin doch mit den Jungs großgeworden? Bin ich denn wirklich so alt???” “I’m shortly before one hundred years old and I didn’t expect to feel this so good as it is. So don’t worry, just get on with it.”

Was passierte noch am 29. Mai?

de 1986 Die neu übernommene Europaflagge wird erstmals zu den Klängen der Europahymne

in Brüssel aufgezogen. – Wird man sie demnächst wieder einrollen?

uk 1953 Edmund Hillary and Sherpa Tenzing Norgay become the first people to reach the

summit of Mount Everest. – Gegen Geld wird heute jeder hoch geschleppt. Hillary

war eigentlich Neuseeländer aber im Namen der britischen Krone unterwegs.