357. Tag, Rest: 8 Tage Haben Sie es gemerkt? Die Sonne steht am südlichsten Punkt ihrer Himmelsbahn. Sie wird umkehren, die Tage werden wieder länger und das Licht kommt zurück. Genau das feiern wir dann ja auch morgen oder übermorgen, je nachdem wo man sich gerade aufhält. Wintersommerwende ist auchREAD MORE

349. Tag, Rest: 16 Tage Über Nacht fiel der Schnee. Morgens war es ganz still, auf den Straßen fuhren weniger Autos als sonst. Es war nicht viel heruntergekommen, aber es reichte um die Landschaft zu verzaubern. Leider war es in London zu warm, hier fiel nur Regen. Aber im nördlichenREAD MORE

346. Tag, Rest: 19 Tage Seit einer Woche ist der Norden Englands unter Wasser. Mehrere Stürme jagten über das Land und brachten Rekordmengen an Regen. Die Flüsse schwollen rasant, traten über das Ufer und bedrohten Mensch und Tier. Fast 50.000 Menschen waren tagelang ohne Strom, einige Tausend haben alles verloren.READ MORE

337. Tag, Rest: 28 Tage Ein prachtvoller Rothirsch im Nebel. Das Foto gelang Rick Findler im Richmond Park. Ich war ein ganzes Jahr lang täglich (!) mit meiner Kamera im Duvenstedter Brook, Randgebiet Hamburgs, unterwegs. Dabei sind mir viele gute Fotos gelungen, aber ich habe noch nie so oft, soREAD MORE

321. Tag, Rest: 44 Tage Im November fegen die Herbststürme über den Atlantik und toben sich an Englands Westküste aus. Da sind dann durchaus schon mal Graupelschauer dabei und im Schottischen Hochland kann es richtig weiß werden. In London bleiben die Temperaturen deutlich milder, trotzdem kann der Wind unangenehm heftigREAD MORE

299. Tag, Rest: 67 Tage  Hilft alles nix. Wenn man eine Behauptung aufstellt, die sich als falsch erweist, muß man das richtigstellen. Und deshalb ist heute eine ‘rectificaton’ fällig. Ich habe Kumbuka unrecht getan, als ich behauptete, er wäre mit roher Affengewalt aus seinem Gehege ausgebrochen. Stimmt nicht. Die großeREAD MORE

289. Tag, Rest: 77 Tage  Um die Mittagszeit heulen auf einmal Sirenen auf. Was hat das zu bedeuten? Wird im Hyde Park Salut geschossen oder ist irgendwo eine Bombe hochgegangen? Inzwischen ist der potentielle Terroranschlag der erste Gedanke, der mir in solchen Situationen in den Sinn kommt. Ich gehe inREAD MORE

285. Tag, Rest: 81 Tage  Die englische Topographie hat in der Vertikalen keine Rekorde aufzuweisen. Es gibt keine Almhütten, die Royals müssen in der Schweiz Ski laufen und ein englischer Louis Trenker lässt sich auch nicht erfinden. Immerhin hat man eine 400 km lange Erhebung zu bieten, die der KategorieREAD MORE

284. Tag, Rest: 82 Tage  Der Tower of London soll der meistbesuchte Ort Englands sein. Ich hätte da ja eher auf einen der Pubs getippt, aber bei der Umfrage ging es wohl nicht um die Gewohnheiten von George and his mates. Londons Tower war einst eine Festungsburg und Königssitz, später WaffenkammerREAD MORE

283. Tag, Rest: 83 Tage  Was haben Fortnum & Mason (Piccadilly), Royal Lancaster Hotel (Hyde Park) und das Somerset House (The Strand) gemeinsam? Genau, es sind feinste Adressen in London. Man kann dort Delikatessen einkaufen, bestimmt königlich übernachten oder sich erlesene Kunstwerke ansehen. Und dann verbindet diese Häuser noch etwas,READ MORE