George und ich haben keine Kinder. Manchmal finde ich es schade, denn Enkelkinder könnte ich mir ganz gut vorstellen. Aber wer weiß schon, wie es gekommen wäre. In der Nachbarschaft leben wohl einige Familien mit Kindern, die wir aber kaum sehen. Das Leben in London ist teuer und deshalb arbeitenREAD MORE

Ich werde das Gefühl nicht los, dass es mit dem Brexit nix mehr wird. Die Zeit verrinnt und man tritt auf der Stelle. Bin ich die einzige, die das beunruhigt. Es scheint so und es würde mich gar nicht wundern, wenn genau das die aktuelle britische Strategie ist. Einfach denREAD MORE

Wie fast immer beginnt George den Tag mit Joggen. Wenn er pustend zurückkommt, wird es für mich höchste Zeit aufzustehen. Auf dem Weg zur Dusche ruft er mir zu: “There’s an elephant in Regent’s Park. You gotta see it.” Schon dreht er das Wasser auf, zu spät für Rückfragen. AberREAD MORE

Heute kann ich es mir ganz einfach machen, denn heute lasse ich Bilder bzw. Videos sprechen. Das erste zeigt einen Ausschnitt aus dem britischen Frühstücksfernsehen. Man versucht die Engländer mit einem Lächeln in Tag zu schicken und genau wie bei uns sind Tiere als Studiogäste stets vielversprechend. Wenn die dannREAD MORE

Na endlich! Am 21. Juli ist es soweit, Kate and William sind zu Gast in Hamburg. Die Kinder sind hoffentlich auch dabei, wenn die königliche Charme Offensive bei uns Quartier macht. Gleich nach der Brexitentscheidung mussten die Royals ran. Die Briten merkten schnell, dass ihre Kündigung ganz üble Laune beiREAD MORE

Manchmal hole ich George vom Labor ab und genieße dann die Autofahrt durch das abendliche London. So auch letzte Woche. “Kannst du am Tower vorbeifahren?” “Why?” “Ich möchte nachsehen, ob die Raben noch da sind.” Er grinst, hat den Witz verstanden. Ich spiele natürlich auf die Queen’s Speech vor zweiREAD MORE

Letzte Woche war ich in der Londoner City unterwegs und kam in den Berufsverkehr. In der Tube standen die Leute dicht gedrängt im Gang, jeder passte aber auf, dass er ja nicht den Nebenmann berührte. Auch nicht an den Stangen, den sogenannten ‘poles’, wo alle einen festen Halt suchen. KörperkontaktREAD MORE

Michael Bond ist tot. Er starb gestern, nach kurzer Krankheit, im Familienkreis in London. Wir kennen ihn alle, denn jeder von uns ist in seine Schöpfung verliebt: The marmalade-loving bear from deepest, darkest Peru, named Paddington. Wer kennt den knuddeligen Teddy nicht, der 1958 von Michael Bond erdacht worden ist.READ MORE

Wußten Sie, dass die Apotheker Rundschau eine der auflagenstärksten Magazine Deutschlands ist? Wahrscheinlich weil das Blatt kostenlos verteilt wird, schließlich ist es nix anderes als ein Werbemagazin der Pharmaindustrie. Aber man versteht sein Handwerk und verkauft die Pillen, Salben und Einlagen so interessant, dass es zum Lesevergnügen wird. Die EngländerREAD MORE

In zwölf Tagen treffen sich die Präsidenten der zwanzig wichtigsten Wirtschaftsnationen in Hamburg. Eingeladen von der Kanzlerin, die am 17.07.1954 in Hamburg zur Welt kam. Das passt doch, da kann sie dann gleich zur Geburtstagsfeier bleiben. Das Gipfelwochenende (7. + 8. Juli) könnte allerdings brisant werden, jedenfalls wenn die VorbereitungenREAD MORE