342. Tag, Rest: 23 Tage Natürlich kennen Sie Big Ben. Eines der Wahrzeichen Londons. Am nördlichen Ende des Palace of Westminster, besser bekannt als Houses of Parliament, steht der schlanke Turm an der Themse. Er markiert die Westminster Bridge. Sein Glockenklang ist weltbekannt, er ist The Voice of Britain. AnREAD MORE

332. Tag, Rest: 34 Tage  Das ist ganz schön frech, dachte ich mir, als ich die Überschrift las. Eigentlich nicht die englische Art, aber vielleicht war ja etwas im Königshaus passiert, das mir entgangen ist, und jetzt mault das Volk. Über einem Foto von Kate, der Duchess of Cambride, standREAD MORE

311. Tag, Rest: 55 Tage  Scotland Yard ist umgezogen! Kein Witz. Wenn Sie heute in den Broadway No 1 gehen, stehen Sie vor einem leeren Gebäude. Vielleicht dreht sich das weltberühmte Schild ‘New Scotland Yard’ noch vor dem Eingang, aber bald wird auch das verschwunden sein. Seit letzter Woche hatREAD MORE

306. Tag, Rest: 60 Tage  Einer meiner ganz großen Favouriten ist die Tower Bridge. Ich finde sie bildschön und kann mich nicht sattsehen. Egal von welcher Seite man sich ihr nähert, immer sieht sie gut aus. Und ich war wirklich oft bei / an / auf und unter der weltbekannten Klappbrücke gewesen.READ MORE

304. Tag, Rest: 62 Tage  Das Britische Museum muß man besucht haben. Es ist eine Fundgrube erster Klasse. Fast sieben Millionen Besucher kommen jährlich und sie irren sich nicht. Im British Museum wird Kulturgeschichte in maximaler Breite und Tiefe gezeigt. Ich kenne bisher allerdings nur die Säle, in der dieREAD MORE

295. Tag, Rest: 71 Tage  Lebte ich schon mal in London? Ich bin durchaus eine Befürworterin der Wiedergeburt, denke da aber eher an einen schicksalhaften roten Faden, der sich durch Zeit und Raum webt. Ein konkretes Wo, Wann oder Wie kam mir nie in den Sinn. Dann traf es mich wieREAD MORE

228. Tag, Rest: 138 Tage  London hat sich einen neuen Bürgermeister gewählt. Es ist schon ein paar Wochen her und Sie erinnern sich sicherlich noch an den Vorgänger? Ja, das war der blonde Boris Johnson, der erst einmal ziemlichen Wirbel in Sachen Brexit gemacht hat. Übrigens hat er nicht gekniffen,READ MORE

221. Tag, Rest: 145 Tage  Bollards wherever you go! Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Londons Straßen sind von Absperrpfosten (Poller) übersät. Klar, man will verhindern, dass jemand mal eben halb auf dem Fußweg parkt. Dachte ich mir und lag falsch. Zumindest ist es nicht die ganze Wahrheit. Die hatREAD MORE

171. Tag, Rest: 195 Tage Was der Michel für Hamburg bedeutet, ist St Paul’s für London. Beides sind Kirchen und -noch wichtiger- gute Freunde der Einwohner. Ihre markanten Silhouetten waren schon immer dort im Stadtpanorama verankert, sie haben schwere Zeiten überstanden und sind nicht nur geographisch Orientierungs- und Mittelpunkt. FährtREAD MORE

167. Tag, Rest: 199 Tage Die Londoner Parks sind herrlich. Alle sind gepflegt, liegen an den schönsten Stellen der Stadt und sollen ausdrücklich von den Menschen benutzt werden. Betreten des Rasen ist erlaubt. Bringen Sie gerne Decke und Picknickkorb mit, niemand wird sie vertreiben. Natürlich dürfen auch die Hunde mitkommen,READ MORE