Fast haben wir es geschafft: Seit einem Jahr schreibe ich diesen London Blog und das mit großen Vergnügen! Der Jahreswechsel 2015/16 steht vor der Tür. Mancher zieht in diesen Tagen Bilanz, fixiert die kommenden Ziele und wünscht sich etwas für Herz und Seele. Silvester wird gefeiert, dann lassen wir es krachen oder gehen festlich aus. Man kann auch beides verbinden. In der Zeit zwischen den Festen sind die meisten Menschen fröhlich, viele haben Urlaub, man trifft sich abends im Pub und erzählt sich Witze. Dabei erinnert man sich dann gerne gemeinsam an besonders komische, peinliche und witzige Momente des letzten Jahres. Machen wir es doch auch so.

Eine zuverlässige Quelle für besten britischen Humor sind die Tageszeitungen. Am besten steuert man gleich die Leserbriefe an, denn sie sind in England eine Klasse für sich. Lange dachte ich sie wären von professionellen Textern aus der Comedy Abteilung geschrieben worden, aber es scheinen ganz ‘normale’ Leser zu sein, die hier ihre Meinung kundgeben. Oft so witzig und skurril, dass man sich fragt, ist das jetzt ernst gemeint? Entscheiden Sie selbst:

 

Zum Thema Gentlemen

Gentlemen over a certain age should steer clear of three things: ponytails, McDonalds and denim jeans.

(T.H. from Lichfield)

… in a crowded train a seat-less lady cried: Are there no gentlemen in this carriage? An elderly bowler-hatted gentleman peered over the top of his newspaper and replied: Plenty of gentlemen, madam; just no seats.

(P. F. from Wiltshire)

Bumble-bees are nature’s gentlemen. They lie on their backs because they have fallen that way and are stuck. To help them, gently touch their feet with one finger. They will cling on; then bring them up to turn them the right way up and they will fly off. They never sting me.

(Beekeeper George)

Wie isst man ein Croissant mit Würde?

Anm.: Der Engländer tut sich da schwer. Gerne versucht er es mit Messer und Gabel.  

Take advantage of any sunny ten minutes to have your croissant in the garden, where you will soon attract a number of small feathered friends who will be delighted to oblige with the clean-up. In the absence of suitable weather, acquire a labrador dog.

(E. B. from Framlingham)

Was macht man mit 100 geerbten Jakobsmuscheln?

I suggest to fill a large bath with sand, scatter the shells over the top, together with the odd plastic bottle, tin can and maybe a smidgen of seaweed, call the creation ‘Full Circle’ and enter it for the Turner Prize.

(D.B. from Lavenham)

Wie wird man Sperrmüll los?

My daughter put an old fridge in her front garden ready to be taken by the council. There it sat for several days, until she placed a note on it reading “£30”. It was gone by the morning.

(M. T. from Headley)

Wie bereitet man den Tee richtig zu?

Warm the pot. Pot to kettle not kettle to pot. Leave to brew, yet not to stew. Das Grundwissen des Teekochens, kann jedes Kind aufsagen.

Und wenn es doch mal ein Teebeutel sein muß? Dann hilft ein Trick: If you must use a tea bag in a mug, cover it up while it brews. This compromise makes all the difference!

Ist schnelles Gehen gut für die Gesundheit?

I find the latest research on the health benefits of a brisk walk most reassuring. Returning from my daily excursion in the recent weather conditions of west Scotland, I have never felt nearer death.

(P. W. from Prestwick)

Wenn der Engländer romantisch wird …

Back in the Thirties, my father proposed to my mother with the pragmatic question: “Why don’t we join our money together?” That worked for some 69 years.

(R. A. from Grouville)

In Irland formulieren sie den Heiratsantrag noch bodenständiger: How would you like to be buried with my people?

(B. W. from Chichester)

 

Ich könnte es noch stundenlang fortsetzen, aber ich hoffe die kleine Auswahl hat Ihnen schon jetzt ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Falls Sie mehr davon haben wollen, dann sollten sie die Engländer einfach mal besuchen. Setzen Sie sich in einen Pub oder kaufen Sie sich Fish & Chips und machen Picknick in einem der Londoner Parks. Beobachten Sie die Leute um sich herum, versuchen Sie ein paar Sätze aufzuschnappen und irgendwann passiert es dann. Sie werden lauthals loslachen und wenn es gut läuft Freunde für’s Leben finden. Enjoy, you’re welcome.