337. Tag, Rest: 28 Tage

Ein prachtvoller Rothirsch im Nebel. Das Foto gelang Rick Findler im Richmond Park.

stag

Ich war ein ganzes Jahr lang täglich (!) mit meiner Kamera im Duvenstedter Brook, Randgebiet Hamburgs, unterwegs. Dabei sind mir viele gute Fotos gelungen, aber ich habe noch nie so oft, so viele Hirsche gesehen, wie hier in den Londoner Parks.

Rotwildrudel mit einigen Dutzend Tieren sind besonders oft im Richmond Park zu sichten. Der Park liegt im Süd-Westen Londons, keine 5 km vom Buckingham Palace entfernt. Das ist also wirklich noch Stadtbezirk.

Weltmetropole und Naturparadies, in London finden Sie beides.

 


George sagt: „Stags in the city, quite normal“.

Ich sage: „Beeindruckend wer/was alles in London friedlich nebeneinander lebt“.


 

Andere Länder, andere Sitten – other countries, other customs.

Es wird höchste Zeit Karten zu schreiben. Der Engländer fängt schon im November damit an und hört eigentlich das ganze Jahr nicht wieder auf. Je mehr Karten kommen, desto beliebter darf man sich fühlen. Ich kenne Leute, die schicken sich selbst regelmäßig Grußkarten.

Wir sollten auf ein paar Dutzend kommen, darunter kaum eine mit persönlichen Text, aber darauf kommt es nicht an. Alle werden gut sichtbar im Wohnzimmer aufgestellt. Wir fangen auf dem Kaminsims an und arbeiten uns dann um die Wände. Wenn nötig wird eine Leine gespannt.

 

Was passierte noch am 03. Dezember?

de 1591 – 101 Bierbrauer schließen sich in Hamburg zur so genannten Feuergilde zusammen. Prost.

uk 1965 – The Beatles released their sixt album called ‘Rubber Soul’.