Noch mal muss ich über das Wetter berichten. Über Nacht ist erstmals in diesem Winter Schnee gefallen. London erwachte, rieb sich die Augen, war völlig überrascht und fiel in Schockstarre. Same procedure as last year. And the year before and before ...” Vielleicht die Britische Variante des Murmeltiertages?

london
Handy-Foto von heute früh, London mit Schneedecke

Ein schönes Bild. Aber warum um alles in der Welt löst es beim Londoner, bzw. beim Engländer allgemein, Panik aus? Wieso bricht der Verkehr jedes Jahr auf’s Neue zusammen? Könnte es sein, daß niemand den Inselbewohnern gesagt hat, dass man Schnee zur Seite räumen kann?

car
Mut kann man dem Engländer nicht absprechen. Aktuelles Bild von heute morgen.

Wie immer wird niemand den Fußweg fegen. Es gibt keine Räumpflicht. Das gilt dann wohl auch für Windschutzscheiben. Man wird, wie immer, auf Bewährtes vertrauen und den Teekessel aufsetzen. Dann stoisch abwarten, bis endlich die Sonne aus der Not hilft.

car.1jpg
In England sitzt der Fahrer links. Solche Autos waren heute keine Ausnahme.

Wie jedes Jahr wurden heute morgen unzählige Notrufe getätigt, wegen leerer Autobatterien, griploser Sommerreifen, vereister Türschlössern. 1000 mal begann das Telefonat mit: “I was completely surprised when I looked out of the window …”.

matt
Auch in GB wird demnächst gewählt.

Prompt liessen sich die Weichen nicht mehr bewegen und zwei Hauptlinien der Londoner U-Bahn wurden geschlossen (Central und Victoria). Das Schild wurde wieder rausgehängt: “We apologize for any inconvenience …”.

(Um 15:00 Uhr wurde die Central wieder geöffnet.) 

So hatte der Londoner heute Zeit und nutze sie um griffige Schlagzeilen zu kreieren: “BEAST FROM THE EAST“,  “SNOWMAGEDDON” oder “WEATHER BOMB“. Da dreht er richtig auf. Keine Spur von dem sonst üblichen understatement. Ich würde mal sagen: “And others like to call it winter.”

Nein, ich will mich nicht über die eingefrorenen Engländer lustig machen. Im Gegenteil. Ich will euch Mut machen. Haltet durch! Der Schnee wird schmelzen. Wenn nicht heute, dann bestimmt morgen. Und hört auf eure Meteorologen zu beschimpfen. Sie haben es zwar vorhergesagt, aber sie machen den Schnee nicht. Wirklich nicht. Believe me.

catZieht euch warm an, geht raus und habt Spaß. – Auch für diesen pelzigen Londoner begann der Tag überraschend. Er hat das Beste daraus gemacht.